Blog der Aktiven Senioren Bietigheim-Bissingen e.V. - Aktive Senioren 2018

Wir begrüßen Sie auf unseren Webseiten
Direkt zum Seiteninhalt

Landfrauen Bissingen

Aktive Senioren 2018
Veröffentlicht von in Vereine in Bietigheim-Bissingen · 14 September 2019
Tags: LandfrauenBissingen


Landfrauen in Bissingen sind keine Landeier

 
An einem Donnerstag im September durfte ich die Ortsgruppe der Landfrauen in Bissingen im Kilianshaus in natura erleben. Von den 58 Mitgliedern waren zwar nicht alle zugegen, doch die Anwesenden räumten mit Vehemenz mit einer verstaubten Vorstellung dieser Damen auf. 70 Jahre nach der Gründung der Ortsgruppe ist nicht die Spur von Landeiern zu entdecken. Waren es ursprünglich hauptsächlich Frauen mit Landwirtschaft im Hintergrund, die sich in diesem Verein zusammenfanden, um auch außerhalb von „Kinder-Küche-Kirche“ ohne männliche Überwachung Gespräche führen zu können. Was damals richtig war, ist heute nicht unbedingt falsch. Die meisten Mitglieder sind der Meinung, dass es immer noch ganz gut sei, sich unbeobachtet von Männern auszutauschen. Eine Dame meinte, wenn einzelne Männer anwesend seien, würden sich Frauen unbewusst um das Wohlergehen der Herren bemühen und sich nach wie vor die Aufmerksamkeit um die Männlichkeit drehen. Dies entfalle schlichtweg, wenn Frauen unter sich sind. Das heißt natürlich nicht, dass Männer unerwünscht seien. Bei verschiedenen Anlässen sind sie durchaus auch dabei.
 
An besagtem Abend hielt Herr Wolfgang Wendt, der Partner eines Mitglieds, einen eloquenten Vortrag zum Thema „Gebrauch des modernen Smartphones“. Hier zeigte sich in auffallender Weise, dass die Frauen aus Bissingen weder altbacken noch unemanzipiert sind. Fast alle besitzen bereits ein solches Gerät und nutzen dieses auch eifrig für die unterschiedlichsten Zwecke.  Es waren lediglich Details oder kleine Kniffe, die hier noch übermittelt werden mussten.
 
Die Landfrauen in Bissingen haben ein breites Jahresprogramm aufgestellt. Hieran haben natürlich besonders die Vorsitzende Thea Strauch und die Kassiererin Ellen Rommel einen großen Anteil. Die Landfrauen in Bissingen sind eine moderne, aufgeschlossene Frauentruppe, die sich regelmäßig im Kilianshaus treffen und in Kooperation mit der evangelischen Kirche eine gewisse soziale Arbeit erbringen.
 
In Konkurrenz zur Ortsgruppe Bietigheim oder gar zum Club der Frau sehen sie sich nicht. Die einzelnen Ortsgruppen treffen sich auch untereinander und unterstützen sich gegenseitig. Mit dem Club der Frau gibt es Überschneidungen, insofern es Doppelmitgliedschaften gibt. Eine Dame meinte, der Club der Frau sei ursprünglich vielleicht ein bisschen städtischer ausgerichtet gewesen und heutzutage würden sie vielleicht etwas mehr Hinwendung zu Kunst und Literatur zeigen, aber so gesichert ist diese Erkenntnis nicht.  (fhr)




Besuch im Schloss Ludwigsburg


Kein Kommentar
♥ Aktive Senioren Bietigheim-Bissingen e.V. | Tel. 07142 51155 | info@aktive-senioren.org
♥ Öffungszeiten Tagescafe | Dienstag bis Freitag 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Zurück zum Seiteninhalt